Tag : Kinder

Home » Posts tagged Kinder"

„Ab in den Wald und auf die Wiese“ und das einen ganzen Tag…….

2008_März_Memmingen_016

So gemütlich kann ein Waldsofa sein…..

Langeweile im Wald und auf der Wiese? Nein danke!

Einen ganzen Tag nur draußen sein. Büsche, Bäume und Versteckplätze laden uns zu Bewegung ein. Wir springen über Hindernisse, suchen und schauen nach Krabbeltieren, bauen ein Waldsofa und erforschen den Wald und die Wiese .

Zum Abschluss machen wir gemeinsam ein Lagerfeuer und lassen es uns bei duftendem Stockbrot und Schüttelbutter gut gehen.

Es handelt sich um eine Veranstaltung der BUNDjugend.

Datum: 25. Juni 2016 und 03. September 2016

Uhrzeit: 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Kosten: 18 € inkl. Materialkosten

IMG_7121

„Wildes Essen“ wird in den Kräuterküche zubereitet

„Wilde Kräuterküche“ 

Einen ganzen Samstag befinden wir uns in der „Wilden Kräuterküche“. Nicht nur in Beeten wachsen spannende Leckereien. Bei einer Tour durch Wald und Wiese machen wir uns auf die Suche nach wilden Kräutern. Dabei lernen wir essbare Wildpflanzen und ihre Verwendung in der Wildkräuterküche kennen. Spielerisch suchen und finden wir diese und bereiten in der Wildnisküche ein leckeres Unkrautmahl zu.

Es handelt sich um eine Veranstaltung der BUNDjugend.

Datum: 21. Mai 2016

Uhrzeit: 10.30 – 17.00 Uhr

Kosten: 18 € inkl. Materialkosten

Löwenzahn

Wir sind nicht nur dem Löwenzahn auf der Spur…..

„Wildkräuterdetektive“ unterwegs

Einmal im Monat gehen wir auf  „Wilde Kräutertour“.

Auf der Suche nach Brennnessel, Giersch, Löwenzahn und Co sind wir der „Natur auf der Spur“ und lernen bei unseren Streifzügen durch Wald und Wiese die Vielfalt der essbaren Wildpflanzen kennen.

Gemeinsam bereiten wir am Lagerfeuer ein kleines „Wildes Mahl“ zu und genießen die Geschenke der Natur. 

Diese Nachmittage sind Veranstaltungen der BUNDjugend. Jedes Kind ist nach Anmeldung herzlich willkommen.

Datum: Freitag, den 29. April, 20. Mai, 10. Juni, 01. Juli,     26. August und 23. September 2016

Uhrzeit: 16.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

Kosten: 6,50 € pro Termin (inkl. Materialkosten)

„Kistengärtnern“ oder „Gärtnern in Kisten“

Bald grünt und sprießt es in diesen ausgedienten Obstkisten

 

In einer alten Obstkiste kann es bald grünen und sprießen. Wir gestalten Minigärten, indem wir Kräuter säen und Gemüse pflanzen. Die kleinen Gemüsebeete passen in das Kinderzimmer, auf die Terrasse oder den Balkon. Jedes Kind soll bitte seine eigene Holzobstkiste (ca.30 cm x 40 cm; Höhe: ca. 15 cm) mitbringen, die gerne vorab schon bunt angemalt werden kann. Die Kisten erhält man kostenlos in Obstgeschäften, auf Märkten oder in Bioläden.
Die KistengärtnerInnen erfahren, wie die Minigärten gepflegt werden müssen und nehmen diese dann mit nach Hause.
Zum Abschluss wird am Lagerfeuer ein kleiner Snack zubereitet.

Das „Gärtnern in Kisten“ ist geeignet für Kinder ab 5 Jahre und Grundschulkinder.

Kosten für ein 3-stündiges Programm bis zu 15 Kindern: 14,00 € pro Kind (mindestens 210 € pro Gruppe) inkl. Materialkosten

Die schönen Römerinnen und Römer II – Seifenwerkstatt

 

Seifen – selber hergestellt

 

Schon die alten Römer wussten, wie man einen gepflegten Eindruck hinterlässt. Wir stellen aus haushaltsüblichen Zutaten die verschiedensten Seifen und Duschshampoos her. Je nach Altersstufe werden wir uns mit der Herkunft der Inhaltsstoffe auseinander setzen. Dabei steht die Freude am selber rühren an erster Stelle und von Bade- Blubberkugeln bis Glitzerseife, von Duschschaum bis Jelly-Shampoo soll kein Härchen trocken bleiben.

 

Diese Veranstaltung findet mit Dagmar Peters-Groth in der NaturErlebnis-Werkstatt oder an einem Ort nach Vereinbarung statt.

 

Geeignet für: Grundschule (Klasse 3 – 4), weiterführende Schule (Klasse 5 – 6), OGS

Buchbarer Zeitraum: ganzjährig nach Absprache buchbar

Dauer: Dieses Angebot ist buchbar für 3 Zeitstunden

Kosten für ein 3-stündiges Programm bis zu 15 Kindern: Preis pro Kind 14,00 € (mindestens 210 € pro Gruppe) inkl. Materialkosten

Entdecke die Farbenvielfalt der Natur II – Naturdruck

 

Verschiedene Drucktechniken mit Pflanzen werden ausprobiert!

 

Wir experimentieren mit verschiedenen Druckfarben aus Blüten und Blättern. Dabei erarbeiten wir verschiedene Drucktechniken. Ähnlich wie japanische Drucktechniken werden pflanzliche Farbstoffe durch klopfen und hämmern herausgelöst und mittels Zauberwasser sichtbar gemacht. So entstehen auf Papier, Holz oder Stoff ganz unterschiedliche Kunstwerke – lasst Euch überraschen!

 

 

Diese Veranstaltung findet mit Dagmar Peters-Groth in der NaturErlebnis-Werkstatt oder an einem Ort nach Vereinbarung statt.

 

 

Geeignet für: Grundschule (Klasse 3 – 4), weiterführende Schule (Klasse 5 – 6), OGS

Buchbarer Zeitraum: von Mai bis Mitte Oktober nach Absprache buchbar

Dauer und Lerninhalte: Dieses Angebot ist buchbar für 3 Zeitstunden
Kinder lernen unterschiedliche farbige Inhaltsstoffe von Blättern, Blüten und Früchten kennen, Bewahrung traditioneller Kunst – und Handwerkstechniken

Kosten für ein 3-stündiges Programm bis zu 15 Kindern: Preis pro Kind 14,00 € (mindestens 210 € pro Gruppe) inkl. Materialkosten