Naturforscher unterwegs – im Wald und auf der Wiese

Ein finanziell gefördertes Projekt für Kinder im Alter von 7-9 Jahre

In der NaturErlebnis-Werkstatt an der Feldstraße in Alsdorf-Hoengen erlebt ihr vom Mai bis November  spannende Naturforschertreffen. Finanziert durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes könnt ihr im Alter von 7 bis 9 Jahren die Natur mit vielen Spielen und einer Menge Spaß kennenlernen, erforschen und erleben.

Naturforscher bei der Recherche

Was erwartet Euch? Auf den Wiesen und dem Wäldchen rund um die NaturErlebnis-Werkstatt  erforschen wir mit allen Sinnen unsere Umgebung. Das Zuhause von großen und kleinen Tieren und Pflanzen entdecken wir mit vielen kreativen Ideen. Wonach riecht die Pflanze? Welche Geräusche hören wir? Wir gärtnern und bauen mit Naturmaterialien, schauen bei den Krabbeltieren mit der Lupe genau hin und bereiten einen Wildkräutersnack zu. Im Herbst naschen wir das leckere Obst von den Bäumen der Streuobstwiese. Wie du iehst, gibt es in der Natur viel zu beobachten und zu staunen.

Kinder, die noch wenig oder keine Naturerfahrung haben sind herzlich willkommen, denn jeder Forscher hat mal klein angefangen.

Hast du Lust auf eine spannende Entdeckungsreise als Naturforscher? Dann komm zu uns in die NaturErlebnis-Werkstatt.

Du möchtest einfach mal vorbeischauen und mitmachen? Dann melde Dich für eines unserer „Schnupperangebote“ an, die jeweils an einem Donnerstag, den 24. Mai, 14. Juni, 05. Juli, 06. September, 20. September, 11. Oktober und 08. November 2018  von 15.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr stattfinden. Hier kannst du nach Anmeldung einfach vorbeikommen und schauen, was du und die anderen Naturforscher gerade erleben.

Du möchtest regelmäßig kommen? Die „Naturforscher“, die regelmäßig in einer festen Gruppe unterwegs sind, treffen sich am Freitag, den 25. Mai, 15. Juni, 06. Juli, 07. September, 21. September, 12. Oktober und    09. November 2018  von 15.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr. Möchtest du dich anmelden? Dann solltest du an möglichst jedem Naturforschertreffen teilnehmen können.

Naturforscher auf Entdeckungsreise

Du möchtest in den Ferien als Naturforscher unterwegs sein? Dann komme zur  „Naturforscher“ – Ferienwoche“ vom 13. August bis einschließlich 17. August 2018 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in die NaturErlebnis-Werkstatt. Bist du zwischen 7 und 9 Jahre alt und hast Lust den ganzen Tag in der Natur zu sein? Dann melde dich verbindlich bei uns an.

Was kostet das? Die monatlichen Schnupperangebote sowie die Naturforschergruppe sind kostenlos, weil sie durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes finanziert werden.

Die Kosten für die Naturforscher-Ferienwoche betragen mit finanzieller Förderung durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes 50 € pro Kind.

 

 

Wie kann ich mich anmelden? Anmeldungen unter:

anmeldung@naturerlebniswerkstatt-alsdorf.de oder telefonisch bei Mo Hilger unter 0241 / 4774954 oder 0175 / 2463209

Endlich ist es wieder soweit…

 

Die Saison 2018 kann nun beginnen. Mit tatkräftiger Unterstützung und vielen helfenden Händen wurde in der NaturErlebnis-Werkstatt umgegraben, repariert, geschraubt, gebohrt, gerecht und das Herzstück wieder aufgebaut: die Komposttoilette.

Das Herzstück ist wieder da…

Frisch repariert erscheint sie wieder in neuem Glanz auf dem Gelände der NaturErlebnis-Werkstatt.

Die „NaturKreativ-Werkstatt“ und die „Wiesenapotheke“ sind neu im Programm. Dann geht es noch gemeinsam auf Wildkräutertour für Erwachsene, Familien mit Kindern ab 5 Jahre können in der „Wilden Kräuterküche“ die Köstlichkeiten aus den Natur kennenlernen  und  die Sommerferien beginnen bei uns mit einem gemütlichen Stockbrotabend am Feuer.

Neu in diesem Jahr ist eine Fortbildung für Menschen, die in pädagogischen Bereichen tätig sind. Gemeinsam erleben und erfahren wir die „Natur mit allen Sinnen“. Mit verschiedenen Aufgaben, Aktionen und Übungen werden spielerisch Anregungen gegeben, wie jede und jeder mit den eigenen sinnlichen Wahrnehmungen Natur erleben kann.

Die Narzissen blühen…

 

 

 

Auf Anfrage bietet die NaturErlebnis-Werkstatt Termine für Kindergeburtstage, Eltern-Kind-Aktionen, Kräuterspaziergänge und gemeinsame Erlebnisse in der Natur an.

 

Ich freue mich schon sehr auf unsere gemeinsame Zeit in der Natur.

 

Liebe frühlingshafte Grüße von Mo

 

So schön ist der Winter…

 

Es ist zwar schon Februar, aber nun ist der Winter erst richtig da. Hier und da strecken die ersten Frühlingsboten schon die Köpfchen durch den Schnee.

Hier ein paar Winterimpressionen von meinem Streifzug durch die Natur. So schön kann der Winter sein…

Die Schneeglöckchen sind schon zu sehen

Ein wunderbares Licht- und Schattenspiel…

 

 

Lust bekommen, in die Natur zu gehen?

Ab April ist die NaturErlebnis-Werkstatt wieder zurück mit neuen und natürlich den bekannten Programmen, Veranstaltungen und viel Lust, um gemeinsam mit Euch in der Natur unterwegs zu sein.

 

Ich freue mich schon sehr auf Euch.

 

Liebe winterliche Grüße von Mo

Herzlich Willkommen in der Natur

 

Ruhe und Erholung im Wald

 

Antragsfrist für die Bildungszugabe der Städteregion Aachen hat begonnen

 

Der neue Bildungskatalog der Städteregion Aachen für das erste Halbjahr 2018 ist da!

Hier geht es in die NaturErlebnis-Werkstatt

In der Zeit vom 15. Januar bis zum 02. Februar 2018 können Kitas und Schulen, die sich in der Städteregion befinden, wieder Anträge stellen, um an dem großartigen Angebot der „außerschulischen Lernorte“ teilzunehmen.

Wir sind auch wieder mit dabei!

Ab S. 206 findet ihr die fünf Programme der NaturErlebnis-Werkstatt, die über die Bildungszugabe zu beantragen sind.

Den Katalog gibt es hier: Angebotskatalog_Bildungszugabe_2018/01

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage der Städteregion Aachen unter dem Stichwort Bildungszugabe.

 

 

Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen oder ein Kennenlernen in diesem Jahr!

Liebe Grüße von

Eurer 

Wir sagen DANKE für ein tolles Jahr 2017 in der NaturErlebnis-Werkstatt

 

  • Danke für 987 kleine und große Besucher*innen
  • Danke für den Spaß und die Freude, die wir zusammen hatten
  • Danke für die gemeinsamen Erlebnisse in der Natur bei Sonne, Wind und Regen
  • Danke für eure Hilfe und Unterstützung
  • Danke für eure Treue
  • Danke, dass es Euch gibt

 

Alle Jahre wieder…

 

 

 

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen eine wunderschöne Adventszeit, ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest und für 2018 Gesundheit und Zufriedenheit.

 

Über ein Wiedersehen oder ein Kennenlernen in 2018 freuen wir uns sehr.

 

Liebe winterliche Grüße von

 

Eurer