Antragsfrist für die Bildungszugabe der Städteregion Aachen

 

Der neue Bildungskatalog der Städteregion Aachen für das erste Halbjahr 2017 ist da!

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

In der Zeit vom 09. Januar bis 03. Februar 2017 können Kitas und Schulen, die sich in der Städteregion befinden, wieder Anträge stellen, um an dem großartigen Angebot teilzunehmen.

Wir sind auch wieder mit dabei!

Ab S. 178 findet ihr die sechs Programme der NaturErlebnis-Werkstatt, die über die Bildungszugabe zu beantragen sind.

Den Katalog gibt es hier: Bildungszugabe_Angebotskatalog_2017-01

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage der Städteregion Aachen unter dem Stichwort Bildungszugabe.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen oder ein Kennenlernen in 2017!

Liebe Grüße von Mo & Ilona

Ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Nobis Printen

Ein ganz besonderer Tag in der und für die NaturErlebnis-Werkstatt…….

spendenprinte2016_nobis_1

Die „Spendenprinte“ für die NaturErlebnis-Werkstatt

 

Heiner und Michael Nobis von der Bäckerei Nobis Printen überreichten uns eine „Spendenprinte“ im Wert von     6000 € für unsere Angebote in und um die Natur.

Wir  sehr glücklich über diese tolle finanzielle Unterstützung der Bäckerei Nobis Printen.

Nun ist es noch besser möglich, Kindergärten und Schulen aus der Region auch in 2017 bei ihren Besuchen in der NaturErlebnis-Werkstatt finanziell zu unterstützen.

 

spendenuebergabe_nobis_naturerlebnis-werkstatt_21-11-2016_2

Die Kinder der „Biberburg“ freuen sich mit uns……

Auch die Kinder des städtischen integrativen Familienzentrums „Biberburg“ in Alsdorf, die in diesem Jahr an einigen Veranstaltungen der NaturErlebnis-Werkstatt teilgenommen haben, freuen sich sehr über die Spende, die ihnen ermöglichen wird, auch in Zukunft kostenvergünstigt an naturpädagogischen Angeboten teilzunehmen.

Der Weg zum Apfelsaft……..

Apfel_Timo_2015

Noch hängen die Äpfel am Baum…..

 

Das BiNE und BUND Apfelfest 2016 am Eschweiler Forsthaus war ein toller Erfolg. Ein herzliches Dankeschön an alle, die daran mitgewirkt haben!

apfelsaftboxen

Nun sind die Äpfel als Saft in der praktischen Box!

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun geht es daran, das leckere Produkt des Apfelfestes – den Saft – abzugeben. In diesem Jahr gibt es 5 Liter und 3 Liter Boxen im Verkauf.

 

Der Saft ist verschlossen etwa 1 Jahr und geöffnet etwa 6 Wochen haltbar. Alle Äpfel sind ungespritzt und stammen von Streuobstwiesen der StädteRegion Aachen.

Bestellungen und Nachfragen richten Sie bitte an Petra Röllicke und Timo Sachsen. Die Kontaktdaten und Adressen finden Sie hier.

Bestellungen, die bei uns in der NaturErlebnis-Werkstatt eingehen, geben wir gerne an die BINE e.V. weiter.