Kleine Helden ganz groß: Der Boden lebt

Home » Termine (2015 -2018) » Kleine Helden ganz groß: Der Boden lebt
Termine (2015 -2018) Keine Kommentare

Kleine Helden ganz groß: Der Boden lebt!

 

500 Milliarden Lebewesen sind in einem Liter Boden: Diese unglaubliche Zahl von Lebewesen IN der Erde übersteigt bei Weitem die Zahl der Menschen AUF der Erde! Aber was ist der Boden überhaupt? Und wer sind diese kleinen Akteure der Bodengesundheit, was machen sie, was tun sie für uns und für die Pflanzen – und: wie sehen sie aus?

Dieser Ameisenhügel lebt!

Eine spannende Exkursion in die Welt unter unseren Füßen: Durch genaues Hinsehen, Erkunden und Erforschen entdecken wir kleine Helden, die Großartiges leisten.

Diese Veranstaltung ist ein Angebot vom Umweltamt der Stadt Aachen und für interessierte Erwachsene gedacht. Sie enthält pädagogische Schwerpunkte ist somit als Weiterbildung für Multiplikatoren in pädagogischen Bereichen sehr interessant.

Referierende: Mo Hilger (NaturErlebnis-Werkstatt in Alsdorf)
Ort: Alte Vaalser Straße/ Akener Straat, Alter Grenzübergang
„Kleine Wache“

Datum: Dienstag, den 26. September 2017
Zeit: 14 bis 18 Uhr
Kosten: 15 Euro pro Person (für Angestellte der Stadt Aachen ist das Angebot kostenlos)

Anmeldung: Beim Fachbereich Umwelt der Stadt Aachen

umwelt@mail.aachen oder telefonisch unter 0241 – 432 45224